Games.ch

Physik & Level-Design von WRC 8

Zwei neue Entwickler-Videos

News Video Michael Sosinka

In zwei neuen Entwicklertagebüchern zu "WRC 8" geht es um das Level-Design und die Physik des bald erscheinenden Rallye-Spiels.

Wenige Tage vor der Veröffentlichung zeigen Bigben und KT Racing einen weiteren Blick hinter die Kulissen von "WRC 8". In zwei Entwicklertagebüchern gehen Amaury Beyris (Art-Director bei KT Racing) und Jérémy Lolieux (Physik-Designer) auf das Level-Design und die Physik des Spiels ein. "WRC 8" wird am 6. September 2019 für PC, Xbox One, und PlayStation 4 erscheinen. Im November 2019 folgt die Switch-Version.

Es heisst: "Im ersten Video erläutert Amaury Beyris die Schritte, die zur Erstellung einer Rallye nötig sind. Vom Referenzieren der Datenbank zum Erzielen der perfekten 1:1-Grössenverhältnisse bis zur Erstellung markanter Orientierungspunkte ist jedes Detail zur Reproduktion des Aussehens und Spielgefühls von Special Stages und Rallyes bedeutend. Um ein vollkommenes Eintauchen ins Spiel zu ermöglichen, setzt WRC 8 die Eigenheiten des Geländes und die länderspezifischen Wetterbedingungen um, wodurch das Fahrverhalten, das Wagen-Setup, die Reifenwahl und vieles mehr auf realistische Weise beeinflusst werden."

"Im zweiten Video geht Jérémy Lolieux auf einige bedeutende Verbesserungen von WRC 8 im Vergleich zum Vorgänger ein. Durch die Zusammenarbeit mit Renningenieuren und Rallye-Fahrern von Citroën konnten die Entwickler die Physik-Engine für die meisten Aspekte des Wagens neu entwerfen und verbessern: Getriebe, Differentiale, Turbo, Grip, Aufhängung, Reifenverhalten und viele weitere. Durch die Integration all dieser Elemente ins Spiel und die Schaffung eines besser absehbaren Fahrverhaltens können die Spieler eine ultra-realistische Erfahrung und intuitive Steuerung des Wagens geniessen," so die weitere Beschreibung.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare