Games.ch

Home of Light-Erweiterung für X Rebirth erschienen

Update 4.0 und Demo

News Video Michael Sosinka

Egosoft hat für die Weltraum-Simulation "X Rebirth" die Erweiterung "Home of Light", das Update 4.0 und eine Demo veröffentlicht.

Egosoft hat die neue Erweiterung "Home of Light" für "X Rebirth", das Gratis-Update 4.0 für das Hauptspiel und eine kostenlose Demoversion veröffentlicht. "Home of Light" ist das bislang grösste Add-On für "X-Rebirth" und fügt dem Spiel drei brandneue Sternensysteme und viele neue Missionen sowie Waffen hinzu. Ausserdem taucht ein lang vergessener Feind wieder auf. Seht dazu die beiden Videos.

Das Update 4.0, das für alle Spieler gedacht ist, beendet ausserdem die Beta-Phase des Spiels für Mac und Linux. Damit ist "X Rebirth" auf diesen beiden Betriebssystemen nun offiziell erhältlich. Wer "Home of Light" vor dem Kauf ausprobieren möchte, darf die Demoversion über Steam oder den Mac App Store herunterladen.

Die Features von Home of Light und Update 4.0 in der Übersicht

  • (HoL) Viel grösseres Universum: Die Erweiterung Home of Light enthält drei komplett neue Systeme, darunter das zentral gelegene System Heimat des Lichts, bekannt aus den X3-Spielen, das mit einer umfangreichen neuen Wirtschaft aufwartet.
  • (HoL) Handelsstationen: Ein neuer Stationstyp erlaubt es den Spielern, riesige Mengen an Waren zu lagern. So lassen sich Güter aufkaufen, wenn sie günstig angeboten werden, und wieder verkaufen, wenn der Preis hoch ist oder die Stationen der Mitbewerber auf mysteriöse Art und Weise explodieren.
  • (HoL und Update 4.0) Neue Gegner, Waffen, Missionen und unbekannte Phänomene.
  • (HoL und 4.0) Es gilt, viele neue Geheimnisse in den Aussenbereichen des immerzu wachsenden X-Universums zu erforschen.
  • (HoL und 4.0) Bulletin Board System (BBS): Das neue BBS System verbindet alle momentan verfügbaren Weltraummissionen für eine einfachere Übersicht.
  • (4.0): Verbesserungen im Handel: Graphen zeigen über die Zeit stattfindende Marktentwicklungen an, die besten Angebote werden hervorgehoben und viele Verbesserungen des User-Interfaces wurden umgesetzt, um den Handel zu vereinfachen.
  • (4.0): Neue Triebwerk-Technologie: Die Jump Drive-Ausrüstung für das eigene Schiff und andere neue Technologien ermöglichen es dem Spieler, so schnell durch das Universum zu reisen wie noch nie zuvor.
  • (4.0): Anpassbare Waffenupgrades: Der Spieler kann selbst Waffenmodifikationen herstellen, um seine Lieblingswaffen zu verbessern.
  • (4.0) Viele weitere Verbesserungen: Generalüberholte Aussenansicht, verbesserte Tutorials, verbessertes Flottenmanagement mit neuem Ausrüstungsmenü und Befehlen, neuer Schwierigkeitsgrad „sehr schwer”.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare