Games.ch

Exklusive Xbox One-Spiele haben sich zu Weihnachten 2015 besser verkauft

Steigerung von 88 Prozent

News Michael Sosinka

Das Weihnachts-Line-Up für 2015 hat sich deutlich besser verkauft als im Vorjahr. 2016 soll für die Xbox One sogar noch besser werden.

Screenshot

Wie Microsofts Aaron Greenberg bestätigt hat, hat sich das exklusive Line-Up für die Xbox One zum Weihnachtsgeschäft 2015 deutlich besser verkauft als noch im Vorjahr. Es ist von einer Steigerung von 88 Prozent die Rede, auch wenn Aaron Greenberg noch nicht die finalen Zahlen für den Dezember 2015 hat. Er spricht dennoch von einem massiven Zuwachs der First-Party-Verkäufe.

Auch die Konsolen haben sich besser verkauft und auf Xbox Live ist ebenfalls mehr los. Laut Microsoft wurden "Halo 5: Guardians", "Rise of the Tomb Raider", "Forza Motorsport 6" und "Gears of War: Ultimate Edition" jeweils über eine Million Mal verkauft. Und 2016 soll sogar noch besser werden, auch wenn "Scalebound" auf 2017 verschoben werden musste.

Kommentare