Games.ch

Grafik auf Smartphones bald auf Niveau von Xbox One & PS4?

Laut ARM ist es im Jahr 2017 soweit

News Michael Sosinka

Der Hardware-Hersteller ARM sagt voraus, dass mobile Geräte Ende 2017 so leistungsstark sein werden wie die Xbox One und die PlayStation 4.

Screenshot

Werden Smartphones und Tablets grafisch bald auf dem Niveau einer Xbox One und PlayStation 4 sein, oder die Konsolen sogar übertreffen? Der führende Hersteller von mobilen Grafikprozessoren, ARM, ist dieser Meinung. Der Director des Unternehmens, Nizar Romdan, sagte auf der Casual Connect in Amsterdam, dass man zusammen mit Nvidia, Samsung und Texas Instruments an einer Technologie arbeitet, die Grafik rendern kann, die mit den Konsolen von Sony und Microsoft mithalten wird.

Laut ARM wird dieser Meilenstein Ende 2017 erreicht. "Mobile Hardware ist schon jetzt sehr leistungsstark. Wenn man sich heute ein High-End-Smartphone oder Tablet anschaut, dann ist die Performance bereits besser als auf der Xbox 360 oder der PlayStation 3. Die Xbox One und die PlayStation 4 werden schnell eingeholt," so Nizar Romdan. Die Leistungssteigerung könnte ausserdem helfen, Virtual Reality auf mobilen Geräten attraktiver zu machen.

Kommentare