Games.ch

Xbox One

Juni-Update unterstützt offiziell externe Festplatten

News Katja Wernicke

Die Gerüchteküche hatte dieses Mal recht: Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass es ab dem sogenannten Juni-Update möglich sein wird externe Festplatten mit der Xbox One zu verbinden. Dies hat Major Nelson veröffentlicht.

Screenshot

„Schliesst einfach eure 256 GB grosse oder eine grössere USB-3.0-Festplatte an und nach der Formatierung könnt ihr Spiele, Apps und Add-Ons kopieren und verschieben, um auf der Konsole mehr Speicherplatz freizumachen", heisst es auf dem Blog. Über diesen Weg können Inhalte auch zu Freunden mitgenommen werden: Konsole anschliessen, mit dem eigenen Xbox-Live-Account anmelden und schon kann es los gehen.

Gleichzeitig bietet das kommende System-Update natürlich weitere Veränderungen. Microsoft arbeitet daran, dass sich automatisch mit einem Konto angemeldet werden kann und auf der Freundesliste lassen sich ab dem Update die realen Namen anzeigen. Einige Änderungen betreffen zudem SmartGlass

Kommentare