Games.ch

Maus-Tastatur-Steuerung auf Xbox One

Microsoft will sie nicht blockieren

News Michael Sosinka

Microsoft will die inoffizielle Maus-Tastatur-Nutzung für Spiele auf der Xbox One nicht sperren. Das überlässt man den Entwicklern, falls sie es wollen.

Screenshot

Es gibt noch keine offizielle Maus-Tastatur-Unterstützung für Spiele auf der Xbox One, aber es gibt durchaus Adapter, die das ermöglichen. Es können also Maus-Tastatur-Nutzer im Multiplayer auf Gamepad-Spieler treffen. Theoretisch führt das zu einem Vorteil gegenüber Spielern, die keine Maus und Tastatur verwenden. Microsoft will allerdings nichts dagegen unternehmen.

Laut dem Xbox Engineering Lead Mike Ybarra wäre das allgemeine Blockieren von Maus und Tastatur zwar möglich, aber man will den Entwicklern der Spiele die Freiheit geben, darüber zu entscheiden. Die Tastatur- und Mauskonfiguration kann zudem Menschen mit Behinderungen helfen, heisst es.

Kommentare