Games.ch

Microsoft nennt Statistiken und Zahlen zu 2015

Line-Up und Termine für 2016

News Michael Sosinka

Microsoft verspricht ein grossartiges Line-Up für 2016 und ausserdem wird auf das letzten Jahr zurückgeblickt. Darüber hinaus werden Release-Zeiträume genannt.

Screenshot

Microsoft blickt heute auf das Jahr 2015 zurück und nennt einige interessante Zahlen rund um die Xbox One und den PC. Wir haben die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst.

  • Am 28. Dezember 2015 waren noch nie so viele Spieler auf Xbox Live unterwegs.
  • Im Vergleich zu 2014 wurde über Weihnachten mehr auf Xbox 360 und Xbox One gespielt.
  • Die Xbox One verkauft sich schneller als damals die Xbox 360.
  • "Halo 5: Guardians", "Rise of the Tomb Raider", "Forza Motorsport 6" und "Gears of War: Ultimate Edition" haben sich jeweils über eine Million Mal verkauft.
  • Die Zahl der Gamer, die Spiele der Microsoft Studios gespielt hat, hat sich im Vergleich zum Jahr 2014 mehr als verdoppelt.
  • Über 200 neue Features wurden im Jahr 2015 der Xbox One hinzugefügt, inklusive der New Xbox One Experience.
  • Mehr als 350 Titel wurden für die Xbox One veröffentlicht oder auf ihr spielbar gemacht, darunter Indie-Games und die Abwärtskompatibilität.
  • Die Spieler haben im Jahr 2015 über 4 Milliarden Achievements und mehr als 77 Milliarden Gamerscore erreicht.
  • Es wurden über 15 Millionen Stunden mit Xbox 360-Spielen auf der Xbox One verbracht.
  • Über 6,6 Millionen Stunden an Xbox One-Spielen wurden auf PCs mit Windows 10 gestreamt.
  • Windows 10 war nur sechs Monate nach Release das zweitbeliebteste Betriebssystem auf Steam, hinter Windows 7.
  • Fast eine Million "Minecraft"-Spieler haben sich die Windows 10-Version geschnappt.

Für 2016 verspricht Microsoft hunderte von Xbox 360-Titeln, die mit der Xbox One kompatibel gemacht werden. Ausserdem darf man sich auf neue Updates und Features freuen, inklusive Cortana für die Xbox One. Zudem heisst es, dass 2016 das bisher grösste Jahr für Gamer werden wird. Nachfolgend seht ihr eine Liste mit einigen Exklusiv-Titeln samt Release-Zeiträumen:

  • Gears of War 4 (Xbox One) – Multiplayer-Beta im Frühjahr 2016/Launch im Herbst 2016
  • Quantum Break (Xbox One) – 5. April 2016
  • Halo Wars 2 (Xbox One & Windows 10) – Herbst 2016
  • Crackdown 3 (Xbox One) – Multiplayer in Sommer 2016
  • Fable Legends Open Beta (Xbox One & Windows 10) – Frühjahr 2016
  • ReCore (Xbox One & Windows 10) – 2016
  • Sea of Thieves (Xbox One & Windows 10) – 2016
  • Gigantic (Xbox One & Windows 10) – 2016
  • Killer Instinct: Season 3 (Xbox One & Windows 10) – März 2016
  • Gears of War: Ultimate Edition (Windows 10) – Frühjahr 2016
  • Ori and the Blind Forest: Definitive Edition (Xbox One & Windows 10) – Frühjahr 2016
  • Cobalt (Xbox One, Xbox 360 & Steam) – 2. Februar 2016

"Scalebound" wurde bekanntlich auf das Jahr 2017 verschoben und interessanterweise wird "ReCore" jetzt auch für den PC gelistet. Zudem verschiebt sich das Spiel anscheinend vom Frühjahr 2016 grob auf das Jahr 2016.

Kommentare