Games.ch

Xbox One

Demos können ab sofort zu Vollversionen werden

News Katja Wernicke

Ab sofort lassen sich Acade-Demos auf der Xbox One in Vollversionen umwandeln, in dem auf Xbox Live der entsprechende Betrag bezahlt wird. Damit hat Microsoft der neuen Konsole ein Element hinzugefügt, welches auf der Xbox 360 bereits benutzt wurde. Demnach muss die Vollversion unter umständen nicht erneut geladen werden, da das Bezahlen alle Inhalte freischaltet.

Screenshot

Bisher seien jedoch noch keine ID@Xbox-Spiele aus der Self-Publishing-Option erschienen, die diese Funktion nutzen, so Chris Charla, der das ID@Xbox-Programm leitet, gegenüber dem englischsprachigen Spielemagazin Eurogamer. Dennoch hätten sich viele Nutzer nach mehr Demos und Testversionen im Xbox-One-Live-Store gesehnt und mit diesem Element würde einer Erfüllung des Wunsches nichts mehr im Weg stehen.

Gleichzeitig arbeitet Microsoft laut Charla aktuell daran, dass Spiele von unabhängigen Entwicklern besser gefunden werden können. Ein wichtiges Feature, denn bisher gab es keine spezielle Suche dafür und Spieler wünschen sich ein solches Element. Gleichzeitig dürfte Entwicklern daran gelegen werden, gehen manche Spiele doch schnell unter. Im Zuge von neuen ID@Xbox-Spielen soll ein entsprechendes Such-Tool nachgereicht werden, wie Charla erklärt. Wann genau es soweit sein wird, steht bisher aber noch in den Sternen. Ein möglicher Release wäre das monatliche Xbox-One-Software-Update.

Kommentare