Games.ch

Xbox One

Eigene Virtual Reality-Brille in Entwicklung?

News Katja Wernicke

Nachdem Sony nun offiziell eine eigene Virtual Reality-Brille auf der GDC 2014 angekündigt hat, muss Microsoft natürlich nachziehen. Laut einem Bericht des Wall Street Journals ist eine solche Brille für Xbox One und Xbox 360 bereits in Arbeit.

Screenshot

Konkrete Informationen zu Microsofts VR-Brille gibt es noch nicht direkt, jedoch berichten verschiedene Quellen, dass Microsoft an einem solchen Gerät arbeitet. Gleichzeitig sollen unterschiedliche Patente angemeldet sein. Möglicherweise soll die Brille an die „Fortaleza Gaming Brille“ erinnern, welche 2013 durch interne Dokumente geleaked wurde. Microsoft hat sich zu diesem Gerücht bisher noch nicht geäussert, also bleibt es spannend. Womöglich könnte diese Hardware auf der E3 2014 im Juni vorgestellt werden.

Würde das Gerücht der Wahrheit entsprechen, gäbe es ein neues Rennen zwischen Sony und Microsoft. Immerhin hat das japanische Unternehmen bereits mit „Morpheus“ einen ersten Prototypen vorgestellt.

Kommentare