Games.ch

Xbox One

Neues "Conker"-Spiel für Xbox One möglich

News Katja Wernicke

Microsoft könnte bald etwas für Fans von „Conker“ bereithalten: Laut Phil Spencer von Microsoft könnte das Unternehmen durchaus „neue Dinge mit Conker“ anstellen, wie es auf eine Frage eines Twitter-Users heisst. Eine offizielle Ankündigung eines neuen Franchise-Ablegers ist das aber noch nicht.

Screenshot

Aktuell taucht „Conker“ als Spiel-Assets in „Project Spark“ auf und ein Fan fragte über Twitter, ob in Zukunft die Möglichkeit besteht, dass „Conker“ ein eigenes Spiel bekommen könnte. Die Chancen stehen laut Spencer ganz gut. Vor allem wenn man bedenkt, dass Entwickler Rare an weiteren Spielen arbeitet, die aber nichts mit Kinect zutun haben sollen. Für Fans wäre eine Wiederbelebung des feindlichen Eichhörnchens von Nebenan sicherlich in Grund zur Freude, da schon seit Jahren nach einem neuen Spiel verlangt wird.

„Conker’s Bad Fur Fay“ wurde 2001 für Nintendo 64 veröffentlicht, 2005 gab es eine Adaption unter dem Namen „Conker: Live & Reloaded“ für die Xbox. Im Spiel selber erwacht Conker nach einer durchzechten Nacht und muss feststellen, dass er sich verlaufen hat. Auf seinem Weg nach Hause muss er König Panther ausweichen, denn laut einer Beschreibung würde das rote Eichhörnchen besonders gut als Tischstütze herhalten. Zwischendurch warten allerlei skurrile Figuren wie kiffende Ameisen, blaublütige Katzenfische und einen trinkenden Bienenkönig, der seine Frei wegen einer vollbusigen Sonnenblume verlassen hat.

Kommentare