Games.ch

Wird Microsoft eine Weile auf Cross-Gen-Spiele setzen?

Neues Betriebssystem könnte der Grund sein

News Gerücht Michael Sosinka

Wird Microsoft länger als gedacht auf Cross-Gen-Spiele für die Xbox One und Xbox Scarlett setzen? Das besagt ein aktuelles Gerücht.

Screenshot

Auf der nächsten Xbox-Konsole wird angeblich ein brandneues Betriebssystem laufen, das auf "Windows Core" basiert, genannt "Game Core". Das wird beispielsweise für ein neues Dashboard und mehr Geschwindigkeit sorgen. Die Seite "Windows Central" berichtet jedoch, dass Microsoft am Ende mehr Zeit benötigen könnte, um die Arbeiten an "Game Core" abzuschliessen.

Die Folge könnte sein, dass es nach dem Launch von Xbox Scarlett eine gewisse Zeitspanne geben wird, in der die Xbox Game Studios lediglich Cross-Gen-Spiele veröffentlichen. Das sind Spiele, die für zwei Generationen erscheinen, also für Xbox One und Xbox Scarlett. Da es aber wenige Informationen zu diesem Thema gibt, sollte man die ganze Sache mit der nötigen Vorsicht aufnehmen.

Kommentare