Games.ch

Preis von Xbox Scarlett soll so schnell wie möglich genannt werden

Endgültiges Design der Konsole noch nicht ganz fertig

News Michael Sosinka

Microsoft will den Preis von Xbox Scarlett so schnell wie möglich nennen. Das Design der Konsole ist hingegen noch nicht zu 100 Prozent final, auch wenn die Richtung schon feststeht.

Screenshot

Wir wissen momentan noch nicht, wie viel die neue Konsole von Microsoft kosten wird, aber laut dem Xbox-Chef Phil Spencer soll der Preis so schnell wie möglich genannt werden. "Der Preis wird wichtig sein. Offensichtlich ist der Preis eines dieser Dinge, die die Leute wissen wollen. Wir beobachten die Kosten der Komponenten, die verbaut werden, um herauszufinden, wie der Preis im nächsten Jahr sein wird," so Phil Spencer. Microsoft hat zwar schon eine Vorstellung davon, wie viel Xbox Scarlett kosten soll, aber vorher will man sicherstellen, dass der Preis erreicht werden kann. "Wir werden den Preis so schnell wie möglich ermitteln, damit die Leute diese Entscheidungen treffen können," heisst es.

Das finale Design der Konsole steht ebenfalls nicht ganz fest: "Ich weiss, wie es aussehen wird. Ich denke, es ist eine cool aussehende neue Sache, die interessant sein wird. Aber wir haben das endgültige Industrial Design noch nicht fertig." Auf der E3 2019 sollte kein halbfertiges Design gezeigt werden. "Wir werden darauf warten, denn das ist nicht wirklich etwas, was die Kaufentscheidung bestimmen wird," meint Phi Spencer zum Design. "Das gilt sogar für den Namen. Ich hoffe, dass niemand seine Meinung oder Entscheidung über dieses Produkt auf der Grundlage des Namens trifft."

Kommentare