Games.ch

Verspäten sich die Xbox-Neuigkeiten?

Vielleicht erst im September 2020

News Gerücht Michael Sosinka

Die Xbox-Neuigkeiten, die Microsoft für den August 2020 geplant hat, haben sich womöglich auf den September 2020 verschoben.

Screenshot

Alles hat auf ein neues Xbox-Event im August 2020 hingedeutet, auf dem die Xbox Series S und die Preisgestaltung der nächsten Konsolen-Generation enthüllt werden sollten, aber das wird vielleicht nicht mehr so passieren. Microsoft hat trotz vieler Gerüchte zwar nie ein richtiges Event bestätigt, aber im letzten Monat sagte der Xbox-Chef Phil Spencer: "Ich bin zuversichtlich, mehr über Microsofts Xbox-Pläne berichten zu können... es sollte im August soweit sein. Ich denke, im August werden wir mehr zu sagen haben."

Was genau Phil Spencer damit meinte, ist nicht ganz klar. Vor einigen Stunden hat Microsoft immerhin den November als Release-Monat der Xbox Series X bestätigt, was durchaus als eine Neuigkeit durchgeht. Doch möglicherweise hatte Microsoft für den August 2020 viel mehr vor, aber die Verschiebung von "Halo Infinite" könnte diesen Plan durcheinander gebracht haben. Der gut informierte Insider "shinobi602" hat im ResetEra-Forum jedenfalls angedeutet, dass Microsofts Xbox-News später als gedacht verkündet werden, was auch mit der Verschiebung von "Halo Infinite" zu tun hat. "Dinge, die für diesen Monat geplant waren, wurden auf den nächsten Monat verschoben," so der Insider. Erfahren wir also von der Xbox Series S und den Preisen erst im September 2020 etwas?

Quelle: wccftech.com

Kommentare