Games.ch

Termin & Preis der Xbox Series X enthüllt

Vorbestellungen in Kürze & Xbox Game Pass Ultimate wird um EA Play erweitert

News Release-Termin Michael Sosinka

Jetzt wissen wir endlich, wie viel die Xbox Series X und die Xbox Series S kosten werden. Der gemeinsame Termin steht auch fest.

Screenshot

Microsoft hat heute bestätigt, dass die Xbox Series X und die Xbox Series S beide am 10. November 2020 auf den Markt kommen werden. Die Xbox Series X kostet 499,99 Euro/Schweizer Franken (UVP), die Xbox Series S hingegen 299,99 Euro/Schweizer Franken (UVP). Die Vorbestellungen starten am 22. September 2020.

"Wir sind fest davon überzeugt, dass der Zugang zur nächsten Konsolen-Generation jedem zu Verfügung stehen sollte. Und wir wissen, dass der Preis für viele Fans ein entscheidender Faktor ist. Aus diesem Grund haben wir mit Xbox Series S eine Ergänzung zu Xbox Series X entwickelt. Mit Xbox Series S laden wir mehr Spieler noch früher in die nächste Generation ein. Xbox Series S ist all-digital und bietet all das, was für Gaming der nächsten Generation von zentraler Bedeutung ist: schnellere Ladezeiten, höhere Bildraten und reichhaltige, dynamische Welten - alles kombiniert in unserer kleinsten, elegantesten Xbox aller Zeiten," so Microsoft.

EA Play wird zudem Teil des Xbox Game Pass Ultimate und PC ohne zusätzliche Kosten: "Die Xbox Game Pass-Community zählt mittlerweile mehr als 10 Millionen Spieler und es ist wichtig, dass Du und Deine Freunde Zugang zu denselben Spielen hast. Du bist der Ansporn dafür, dass der Xbox Game Pass das einzige Abo-Modell ist, mit dem Du mehr als 100 Spiele auf der Konsole, dem PC und auf Mobil-Geräten spielst. Wir freuen uns deshalb umso mehr, die Xbox Game Pass-Bibliothek zukünftig um einen weiteren Service zu erweitern: Gemeinsam mit Electronic Arts bieten wir die EA Play-Mitgliedschaft für Besitzer des Xbox Game Pass Ultimate und PC pünktlich zum Weihnachtsgeschäft an - ohne zusätzliche Kosten. Xbox Game Pass Ultimate-Mitglieder nutzen EA Play auf Xbox One, Xbox Series X und Series S sowie Windows 10 PC - Xbox Game Pass für PC-Mitglieder erhalten EA Play auf Windows 10."

Ansonsten hat Microsoft noch einige Worte über die Xbox Series S verloren: "Xbox Series S nutzt dieselben Technologien, mit denen diese Spiele nicht nur fantastisch aussehen, sondern sich auf einzigartig anfühlen. In unseren Gesprächen mit Spiele-Entwicklern haben wir verschiedene Bereiche identifiziert, die schwierig zu skalieren sind - darunter die CPU und I/O. Aus diesem Grund haben wir insbesondere grossen Wert darauf gelegt, dass Entwickler, die ihre Spiele für Xbox Series X entwickeln, sie ohne grosse Mühen auf Xbox Series S ausspielen können."

Und weiter: "Xbox Series S wird - genau wie Xbox Series X - von der Xbox Velocity Architecture angetrieben und unterstützt ebenfalls schnelle Ladezeiten und Quick Resume. Xbox Series S verfügt darüber hinaus über dieselben Next-Gen-Features, darunter HDMI 2.1, Bildwiederholraten von bis zu 120 Bildern in der Sekunde, DirectX Raytracing und Variable Rate Shading. Die Konsole liefert Spatial Sound, inklusive Dolby Atmos und Dolby Vision über Video-Streaming-Angebote wie Disney+ und Netflix. Zusätzlich ist die Unterstützung von Dolby Vision für Videospiele als erstes auf den Xbox-Konsolen der nächsten Generation 2021 verfügbar." Mehr Infos zur Xbox Series S stehen auch im Video bereit.

Kommentare