Games.ch

Yakuza wird verfilmt

Projekt erst am Anfang

News Michael Sosinka

Die Videospiele der "Yakuza"-Reihe werden verfilmt. Das wurde heute bestätigt, aber bis wir das Werk sehen, wird es wohl noch eine Weile dauern.

Screenshot

SEGAs "Yakuza"-Videospielreihe wird verfilmt. Es entsteht eine Live-Action-Adaption, also kein Animationsfilm. Darum kümmern sich 1212 Entertainment und Wild Sheep Content. Erik Barmack, Roberto Grande und Joshua Long sind die Produzenten. Da sich das Vorhaben noch am Anfang befindet, werden derzeit Drehbuchautoren gesucht. Ein Release-Zeitraum wurde nicht genannt.

"Yakuza bietet uns eine neue Spielwiese, auf der wir fesselnde Geschichten mit komplexen Charakteren in einer einzigartigen Umgebung inszenieren können, die das Publikum selten zuvor gesehen hat. Die Saga von Kazuma Kiryu hat einen eingebauten filmischen Reiz - eine Mischung aus kinetischer Action mit Comedy-Ausbrüchen, mehreren konvergierenden Handlungssträngen und einer fesselnden Reise zur Wiedergutmachung," so das Statement von 1212 Entertainment. Erik Barmack ergänzt: "Mit unserem Hintergrund im Erzählen globaler Geschichten freuen wir uns darauf, dieses riesige Projekt auf globale Plattformen zu bringen."

Quelle: variety.com

Kommentare