Games.ch

Playtonic Games bleibt unabhängig

Keine Übernahme durch Microsoft

News Michael Sosinka

Playtonic Games hat jetzt das Gerücht dementiert, dass man von Microsoft übernommen wird. Zudem arbeitet das Studio nicht an einem neuen "Banjo-Kazooie"-Spiel.

Screenshot

Zuletzt kam das Gerücht auf, dass Microsoft ein Interesse daran hat, Playtonic Games zu kaufen, das man von "Yooka-Laylee" kennt. Das Studio hat sich jetzt dazu geäussert und eine Übernahme dementiert. Man bleibt ein eigenständiges Studio, so ein Statement, das auf Twitter veröffentlicht wurde.

Ausserdem dementierte Playtonic Games, dass man ein neues "Banjo-Kazooie"-Spiel entwickelt, obwohl das Studio durchaus gerne mit der Marke arbeiten würde. Doch die Entscheidung liegt nicht bei Playtonic Games.

Quelle: twitter.com

Kommentare