Games.ch

DDoS-Angriff machte Blizzard Probleme

Server laufen jedoch wieder

News Michael Sosinka

In der gestrigen Nacht waren die Spiele von Blizzard Entertainment von einem DDoS-Angriff betroffen. Die Situation hat sich jedoch wieder beruhigt.

Screenshot

In der heutigen Nacht war es schwer, Spiele wie "Overwatch", "World of Warcraft" und "Hearthstone" online zu nutzen, da es offenbar gross angelegte DDoS-Angriffe auf die Server von Network-Providern gab, wovon auch Blizzard Entertainment betroffen war.

Das hat jedenfalls zu schlechten Verbindungen mit dem Battle.net geführt. Wie allerdings der Support von Blizzard Entertainment vor zirka fünf Stunden bestätigt hat, wurden die Login-Probleme zum Glück behoben. Ihr solltet also wieder ganz normal spielen können, zumindest so lange es keine weiteren DDoS-Attacken gibt.

Kommentare