Games.ch

0x10c

Minecraft-Gründer gibt auf und Fans entwickeln weiter

News Sharlet

Der Erfinder des Klötzchenspiels "Minecraft" gibt das Projekt "0x10c" offiziell auf. Doch für die Fans ist noch lange nicht Schluss, denn sie haben aus der Weltraumsimulation kurzerhand ein Community Projekt gemacht.

Nun wird die Entwicklung direkt von den Fans von "Minecraft" und "0x10c" fortgeführt. Das Projekt erhält den neuen Namen "Trillek" spendiert und soll nun erweitert werden.

Den Fans sind dabei lediglich die Kernmechaniken bekannt, da Markus 'Notch' Persson nicht besonders viele Details über "0x10c" verraten hat. 

Cool oder umsonst? Wie schätzt ihr die Arbeit der Community ein? Wir freuen uns auf eure Meinungen.

Kommentare