Games.ch

The Saboteur 2 war in Arbeit

Doch dann wurde Pandemic geschlossen

News Michael Sosinka

Bevor die Pandemic Studios geschlossen wurden, war offenbar ein Nachfolger zu "The Saboteur" geplant. Daraus wurde bekanntlich nichts.

Screenshot

Erinnert ihr euch noch an das Open-World-Stealth-Game "The Saboteur", das von den Pandemic Studios entwickelt wurde? Offenbar befand sich ein zweiter Teil in Planung. Im neuen Recent-Episode-Podcast berichtete Morgan Jaffit darüber, dass er im australischen Pandemic-Studio beschäftigt war und Anfang 2009 ein Jobangebot für die Niederlassung in Los Angeles bekam.

"Ich ging dorthin und arbeitete dort eine Woche lang, doch dann bemerkte ich den Geruch des Todes," so Morgan Jaffit, weswegen er die Stelle ablehnte. "Ich sollte der Creative-Director für den Saboteur-DLC und dann für Saboteur 2 sein." Wie weit "The Saboteur 2" fortgeschritten war, ist unklar, aber Ende 2009 wurden Pandemic geschlossen.

Kommentare