Games.ch

Batman: Arkham City

Was folgt nach Batman? Teenage Mutant Ninja Turtles ...

News Sharlet

Wenn man dem Bericht des Paul Gate Network Glauben schenken mag, dann arbeitet Rocksteady derzeit an "Teenage Mutant Ninja Turtles: Manhattan Crisis", welches bislang als unbestätigter Titel gilt.

Nacht "Batman: Arkham City" fragen sich viele Spieler: Was kommt jetzt? Laut eines Gerüchts könnte sich das Londoner Studio schon bald den nächsten Comic vornehmen. Die Rede ist hier von den Teenage Mutant Ninja Turtles.

Rocksteady arbeitet angeblich bereits an dem Titel, bei dem ihr alle vier Turtles spielen könntet. Alle vier sollen eigene Fähigkeiten und Stärken besitzen. Im Spiel tretet ihr gegen Kultcharaktere wie Dr. Baxter, Stockman, Bebop, Shredder oder Rocksteady an, welche in "Teenage Mutant Ninja Turtles: Manhattan Crisis" als Endbosse dienen sollen. Auch Zeitreisen sollen im Spiel möglich sein, durch die ihr etwas zur Hintergrund-Geschichte rund um Master Splinter und Hamato Yoshi erfahren könnt.

Das Turtle-Spiel soll düsterer und ernster ausfallen, als man es von den Ninja Turtles gewohnt ist. Das bisher unveröffentlichte Spil soll ausserdem, genau wie die "Batman"-Reihe, die Unreal-3-Engine verwenden und für die PlayStation 3, Xbox 360 und Wii U auf den Markt kommen.

Leider handelt es sich hierbei um ein Gerücht, doch wenn nur ein Funken Wahrheit dran ist, dann können wir zumindest von einem Turtle-Spiel ausgehen. Was würdet ihr davon halten?

Kommentare