Games.ch

Dead or Alive Dimensions

Kampfsport und Action in atemberaubenden 3D-Welten!

News Roger

Sie bringen Mauern zum Bersten, lassen den Boden erzittern und zeigen ihren Gegnern in actiongeladenen Fights, wo der Hammer hängt: die 25 Kämpfer in "DEAD OR ALIVE Dimensions".

Das neue Kampfsport-Spiel erscheint am 20. Mai exklusiv für den Ninten­do 3DS. Der revolutionäre Handheld versetzt die Spieler in fantastische, dreidimensionale Welten, ohne dass sie dafür eine 3D-Brille aufsetzen müssen. Für die Entwickler von Team NINJA und die Publisher von TECMO KOEI EUROPE war die Möglichkeit, 3D-Effekte einzusetzen, ein willkommener Anlass, eine der atemberaubendsten und grafisch überzeugendsten Kampfsport-Serien erstmals für eine Nintendo-Konsole herauszubrin­gen.

Temporeiche Attacken, umwerfende Konter und raffinierte Kombos bieten erstklassigen Kampfsport-Genuss für Fans und Einsteiger. Das alles spielt sich in interaktiven, animier­ten Szenarien ab, die ihrerseits den Kampfverlauf beeinflussen. Dazu gehört beispielswei­se eine spezielle Arena, die von dem Nintendo-Hit Metroid: Other M inspiriert ist. Dort kriegen es die Kontrahenten mit Weltraumpirat Ridley zu tun. In jedem Fall geht es in "DEAD OR ALIVE Dimensions" hart und temporeich zur Sache.

Erstmals treten alle 25 Charaktere der "DEAD OR ALIVE"-Serie zusammen in einem Spiel auf - darunter auch wieder Kämpferinnen, die atemberaubend und unglaublich stark zugleich sind. Bekannte Schönheiten wie Kasumi, Lei Fang und Tina Armstrong beweisen ihre Schlag-Fertigkeiten ebenso wie die Newcomer Kokoro, Eliot und Hitomi. Als weitere Neuerung zeigt der Touchscreen des Nintendo 3DS den Spielern alle Attacken, die sie mit den 25 Fightern jeweils ausführen können. So lernen sie ganz unkompliziert, wie sie die Kämpfer steuern und ihre Gegner zum Zittern bringen.

D"EAD OR ALIVE Dimensions" erzählt die Geschichte der beliebten Serie auf nie da gewe­sene Weise. Die Spieler erfahren alles über den Machtkampf innerhalb des Ninja-Clans Mugen Tenshin und dessen streng gehütete, geheime Kampftechnik. Die schurkische DOATEC Company, Veranstalter der D"EAD OR ALIVE"-Turniere, will das Geheimnis des Clans lüften, um den ultimativen "Super Fighter“ zu erschaffen.

"DEAD OR ALIVE" Dimensions sorgt in 12 verschiedenen Spielmodi für grosse Abwechs­lung. Im Chronik-Modus etwa verfolgen die Spieler die Schicksale einzelner Charaktere, um deren Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Anhand des Touchscreens finden sie heraus, in welchen Beziehungen die Charaktere zueinander stehen und welche Ge­schichten sich hinter ihnen verbergen. Die vier Anfangskapitel des Chronik-Modus bezie­hen sich auf die ersten vier "DEAD OR ALIVE"-Spiele, das fünfte dient als Epilog zu der epischen Saga.

Völlig neue Gameplay-Dimensionen öffnen sich in "DEAD OR ALIVE" Dimensions auch dank der einzigartigen Features des Nintendo 3DS. So können die Spieler über die Spot­Pass-Funktion des neuen Handhelds den Throwdown-Modus von Team NINJA auf ihrer Konsole nutzen. Darin lassen sich spezielle Kämpfer-Figuren als Sammelobjekte freispie­len. Über die Funktion StreetPass wiederum kämpfen diese Figuren automatisch gegen die anderer Nintendo 3DS-Besitzer, denen man zufällig begegnet. In diesen Auseinander­setzungen gibt es immer neue Sammelfiguren zu gewinnen. Darüber hinaus erhalten die Fans über SpotPass demnächst 34 schicke, neue Gratis-Outfits für ihre Recken. Diese Aktion läuft vom 20. Mai bis zum 22. Juni und wird vom 24. Juni bis zum 27. Juli noch ein­mal wiederholt. Es lohnt sich also, die Funktion zu aktivieren.

In der sogenannten Vitrine können die Nintendo 3DS-Besitzer ihre gesammelten Kämpfer-Figuren in voller 3D-Pracht bewundern. Sie dürfen sie vor 17 Hintergründen platzieren und dort Fotos von ihnen schiessen. Anschliessend haben sie die Möglichkeit, die Bilder ihren Freunden im 3D-Fotoalbum zu zeigen, das ins Spiel integriert ist.

Kommentare