Games.ch

Kein Extremsport von Criterion Games

Projekt eingestellt

News Michael Sosinka

Criterion Games arbeitet leider nicht mehr an dem vielversprechenden Extremsport-Spiel, das bereits auf der E3 2014 angekündigt wurde.

Screenshot

Bereits auf der E3 2014 hat Electronic Arts enthüllt, dass Criterion Games ("Burnout", "Need for Speed") an einem Spiel rund um den Extremsport arbeitet. Damals war das Projekt zwar nur im Prototyp-Stadium, doch es sah sehr vielversprechend aus. Seitdem haben wir leider nichts mehr von dem Titel gehört. Was ist also daraus geworden? Leider wurde das Vorhaben eingestellt.

Wie Electronic Arts bestätigt hat, wird an dem Projekt nicht mehr gearbeitet. Criterion Games hilft derzeit anderen EA-Studios und werkelt beispielsweise zusammen mit DICE an "Star Wars: Battlefront VR". Ansonsten werden weitere Ideen erarbeitet und darüber hinaus experimentiert Criterion Games mit einer neuen Marke für Electronic Arts.

Kommentare