Games.ch

Castlevania: Lords of Shadow 2

Hilfe war nicht mehr nötig

News Sharlet

Wir erinnern uns. Im ersten Teil von "Castlevania: Lords of Shadow" stand Hideo Kojima den Entwicklern als Berater während der Entwicklung zur Seite. Im zweiten Teil sieht die Sache anders aus.

ScreenshotDer Produzent David Cox verrät nun in einem Interview, dass die beratende Hilfestellung von Kojima für "Castlevania: Lords of Shadow 2" nicht mehr nötig war. Das Entwickler-Unternehmen Mercury Steam kam ganz gut ohne Hilfe aus.

Laut Cox hiess es nach dem ersten Spiel von Kojima persönlich, dass die Entwickler ihn nicht mehr benötigen würden. Das zweite Spiel wäre jetzt "ihr Baby, um dass sie sich selbst kümmern müssen".

Was denkt ihr - wird "Castlevania: Lords of Shadow 2" genauso gut wie der Erstling?

Kommentare