Games.ch

Konami arbeitet an prothetischem Arm für jungen Gamer

Im Stil von Metal Gear Solid 5

News Michael Sosinka

Ein Fan von "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" bekommt von Konami einen prothetischen Arm ganz im Stil von Snakes bionischem Arm.

Screenshot

Konami arbeitet eng mit einer der führenden britischen Entwicklerinnen von Prothesen zusammen, um für einen jungen Gamer mit Handicap einen individuell angefertigten, prothetischen Arm zu entwickeln. Inspiriert wurde das Projekt von Snakes bionischem Arm in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain".

"Konami arbeitet hierzu eng mit der bekannten Gestalterin von künstlichen Gliedmassen Sophie De Oliviera Barata sowie einem Team von Ingenieuren, Roboter-Spezialisten und Produkt-Designern zusammen. Ziel ist es, eine stilgemässe, von Metal Gear Solid inspirierte, aber vor allem multi-funktionale Prothese für den 25-jährigen James Young zu produzieren. Young verlor auf tragische Weise einen Arm und ein Bein, als er zwischen zwei Wagen der Londoner Hoch- und Untergrundbahn geriet. Trotz dieses Unfalls verlor er nicht seinen Lebensmut und geht seinen Hobbies, Reisen und Videospielen, nach. James Young entwickelte erstklassige Fertigkeiten im Spielen mit einer Hand und ist ein riesiger Fan von Konamis Metal Gear Solid Serie. Für Sophie De Oliviera Barata war er deshalb der ideale Kandidat für diese aussergewöhnliche Prothese," so der Publisher.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Quelle: Pressemeldung

Kommentare