Games.ch

Halo soll 30 weitere Jahre bestehen

Microsoft hat umfangreiche Pläne

News Michael Sosinka

"Halo" ist eigentlich die wichtigste Marke für Microsoft. Deswegen soll sie noch für die nächsten 30 Jahre bestehen. Das zeigt eindeutig die langfristigen Pläne.

ScreenshotMan kann nicht leugnen, dass die "Halo"-Spiele über die Jahre hinweg die grössten Zugpferde für die Xbox-Konsolen waren. Deswegen ist es auch kaum verwundertlich, dass Microsoft weiterhin umfangreiche Pläne für die Marke hat. Bonnie Ross, General Manager bei 343 Industries, sprach schon im Jahr 2007 von 30 Jahren. Demnach sollen also bis zum Jahr 2037 "Halo"-Titel auf den Markt kommen.

So ganz wortwörtlich sollte man das natürlich nicht nehmen, wer weiss schon, was in 30 Jahren sein wird, aber das beweist dennoch, dass Microsoft logischerweise an "Halo" festhält. Laut Bonnie Ross war das Ziel des Studios schon immer, Charaktere zu erschaffen, mit denen sich die Spieler identifizieren können, darunter heroische Männer und Frauen. "Halo 5: Guardians" wird im nächsten Jahr für die Xbox One erscheinen, doch was danach geschehen wird, wurde noch nicht verraten.

Kommentare