Games.ch

Öffentlicher Test-Server für The Division

Updates vorab ausprobieren [Update: Vorerst abgesagt]

News Michael Sosinka

Für die PC-Version von "The Division" wurde jetzt ein öffentlicher Test-Server angekündigt. Damit können Spieler die Updates vorab antesten.

Screenshot

In der letzten Woche hat Ubisoft bekannt gegeben, dass die verbliebenen DLCs verschoben werden, damit sich die Entwickler beim Update 1.4 voll auf die Verbesserung von "The Division" konzentrieren können. Jetzt wurde ein öffentlicher Test-Server für die PC-Version angekündigt. Damit lassen sich Updates vorab testen, bevor sie es final ins Spiel schaffen. Blizzard Entertainment macht das beispielsweise auch sehr gerne.

"Nach der Ankündigung von Update 1.4 haben viele von euch darauf hingewiesen, dass es eine gute Möglichkeit der Einbindung wäre, wenn wir euch das Update vor Erscheinen einmal ausprobieren lassen würden. Es gibt gute Neuigkeiten! Wir freuen uns riesig, euch mitteilen zu können, dass wir in naher Zukunft einen öffentlichen PC-Test-Server für The Division in Betrieb nehmen werden," heisst zu der der Ankündigung. Weitere Details sollen in den nächsten Tagen folgen.

Update: Der Testserver mit Update 1.4 hätte diesen Donnerstag starten sollen, aber Ubisoft Massive hat das Ganze vorerst abgesagt. Man will wertvolles Feedback sammeln, doch um wichtige Kernelemente einzufügen, die für die gesamte Spielerfahrung mit dem Update 1.4 nötig sind, brauchen die Entwickler mehr Zeit. Der morgige "Special Report" wird ebenfalls nicht ausgestrahlt, weil bisher nicht alle Inhalte zur Verfügung stehen. Dafür werden Infos im wöchentlichen "State of the Game" geboten.

Kommentare