Games.ch

Andere Spieler in No Man's Sky zu treffen, könnte unmöglich sein

Ein erster Erfahrungsbericht

News Michael Sosinka

Laut einem ersten Bericht von Spielern könnte es völlig unmöglich sein, einen anderen Spieler in "No Man's Sky" zu treffen.

Screenshot

Sean Murray hat schon mehrfach durchblicken lassen, dass "No Man's Sky" kein MMO oder Multiplayer-Spiel ist und es sehr unwahrscheinlich ist, dass sich zwei Spieler jemals treffen werden. Wie jetzt berichtet wird, ist das vielleicht komplett unmöglich, da jeder User womöglich in seiner eigenen Instanz spielt. Die beiden Gamer "TheSadCactus" und "Psytokat" konnten sich nicht sehen, obwohl sie sich auf identischen Koordinaten befanden.

Alles fing damit an, dass "TheSadCactus" auf eine Welt kam, die bereits von "Psytokat" entdeckt wurde. Beide Spieler traten in Verbindung, um sich zu treffen, denn es sah danach aus, als ob sie in derselben Instanz unterwegs waren bzw. sind. Die Welt der beiden User schien identisch, aber trotz einer exakten Übereinstimmung bei den Koordinaten konnten sie sich nicht sehen. Sie konnten lediglich die benannten Entdeckungen des jeweils anderen Spielers sehen. Was es genau damit auf sich hat, ist noch unklar. Es könnte Absicht oder ein Bug sein.

Quelle: kotaku.com

Kommentare