Games.ch

Alien: Isolation könnte VR-Support bekommen

Baldige Ankündigung?

News Michael Sosinka

Die Chancen stehen offenbar nicht schlecht, dass SEGA das Horrorspiel "Alien: Isolation" für VR-Headsets umsetzen wird.

Screenshot

Das Horrorspiel "Alien: Isolation" ist zwar schon eine Weile auf dem Markt erhältlich, aber womöglich werden SEGA und Creative Assembly einen VR-Support für PlayStation VR und Co. nachliefern. Man kann nicht leugnen, dass sich der Titel sehr gut dafür eignen würde.

Jurgen Post, der Chef von SEGA Europe, sagte: "Wir haben viele VR-Kits im Büro und die Leute spielen damit herum. Wir untersuchen Möglichkeiten, Spiele zu veröffentlichten. Wir haben bisher nichts angekündigt, aber wir stehen kurz vor einer Ankündigung. Wir haben vor drei Jahren Alien: Isolation als Demo für Oculus Rift umgesetzt. Sie war furchteinflössend. Das Spiel zurück auf VR zu bringen, wären ein Traum und Träume werden wahr." Das ist doch eine ziemlich handfeste Andeutung. "Alien: Isolation" hat sogar schon eine inoffizielle VR-Unterstützung.

Kommentare