Games.ch

Spiel von Sony Santa Monica enthüllt

Es nennt sich Bound

News Video Michael Sosinka

Plastic wird in Zusammenarbeit mit Sony Santa Monica einen interessanten 3D-Plattformer für die PlayStation 4 veröffentlichen. Es ist "Bound".

Sony Santa Monica hat vor wenigen Tagen ein neues Spiel angeteasert, das eigentlich nichts mit "God of War 4" zu tun haben konnte. Heute wurde der 3D-Plattformer "Bound" für die PlayStation 4 angekündigt. Der Hauptentwickler ist jedoch das Studio Plastic.

Darum geht es: "Bound ist ein 3D-Plattformer, der für Leute entwickelt wurde, die sich gerne auf die Erzählung eines Spiels und eine erwachsene Geschichte konzentrieren wollen. Auf der anderen Seite des Spektrums wird Bound auch für die Hardcore-Gamer vorbereitet, die die Herausforderung eines einzigen grossen Rätsels suchen, das nur dann gelöst werden kann, wenn die Community zusammenarbeitet."

Der Grafikstil wird mit moderner Kust verglichen: "Wenn ihr euch für Kunstbewegungen wie Suprematismus, konkrete Kunst, Neoplastizismus oder den Bauhaus-Stil interessiert, dann werdet ihr die Welt lieben, die wir erschaffen haben." Die Hauptfigur ist hingegen eine Ballerina, was ebenfalls ziemlich ungewöhnlich ist. Der Soundtrack soll eine perfekte Mischung aus Ballett und elektroakustischer Musik darstellen. Auf der technischen Seite kann man 1080p und 60 FPS vermelden.

Kommentare