Games.ch

LoL Swiss Nationals Qualifier 3

BEV Hypnos qualifiziert sich vorzeitig

News Redaktion Gamerbase

Am letzten Samstag fand Online der dritte "League of Legends" Swiss Nationals Qualifier statt. Am 12. September wird der vierte und letze Qualifier stattfinden bei dem es endgültig um die Wurst geht. BEV Hypnos hat sich mit einem erneuten Sieg die Qualifikation bereits gesichert.

15 Teams können sich theoretisch noch für die übrigen 2 Spots qualifizieren, doch die meisten davon wären darauf angewiesen dass mYinsanity und Arctic Gaming Dawn am letzten Qualifier nicht antreten würden - was eher unwahrscheinlich ist.

Teams in dieser Tabelle können sich (theoretisch) noch für die Finals an der Switzerlan qualifizieren.
Binary Evasion Hypnos ist definitiv für die Finals qualifiziert.
* Die zwei grünen Teams wären beim aktuellen Stand für die Finals an der Switzerlan qualifiziert.
* Die roten Teams haben am dritten Qualifier nicht teilgenommen.
Screenshot Realistische Challenger für die zwei Spots sind vor allem noch BEV Hydra, ERQ Black und Arctic Gaming Dusk. Aber auch E-Corp die am dritten Qualifier einen respektablen dritten Platz herauspielen könnten das Feld noch von unten aufrollen. Teams wie Silent Reapers, Red Instinct und Gaming Wolves Switzerland zeigten allerdings zuletzt eine zu schwache Leistung, und dürften die Quali wahrscheinlich nicht schaffen.

BEV Hydra konnte im dritten Qualifier BEV Hypnos ein Spiel im Winnerbracket abnehmen:

Danach mussten sie sich allerdings im Best of 3 Grand Final, in das sie durch den vorherigen Sieg 1-0 starteten, dennoch 1-2 gegen Hypnos geschlagen geben. Im ersten Spiel versuchten sich Hypnos an der "Juggermaw"-Strategie. Diese Strategie wurde vom koreanischen Team GE Tigers populär gemacht. Dabei geht es darum einen Kog'maw mit Hilfe von Champions wie Nunu, Lulu und Orianna zum Hypercarry zu formen und mit Heals und Schildern am Leben zu halten. Dabei ist es auch Teil der Strategie dass das Gegnerteam ihre Cooldowns und Ultimates dafür verwendet Kog'Maw zu eliminieren - und danach quasi hilflos ist.

Hydra erkannte zwar diese Strategie bei der Auswahl der Champions und sicherte sich Orianna für sich selbst, verlor aber trotzdem gegen die Strategie. Im zweiten Spiel konnte sich Hypnos mit einer ähnlichen Strategie durchsetzen, verzichtete aber auf Orianna.

Sämtliche Matches des Qualifiers die aufgezeichnet wurden findet ihr unter folgender Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PL9rtqqsPr3sZcB5iI9wqhVeIpWc4Y5hzN

Die komplette Rangliste des dritten Qualifier findet ihr auf der Infoseite. Den momentanen Zwischenstand gibts hier. Und grundsätzliche Informationen zu den Swiss LoL Nationals findet ihr hier.

Kommentare