Games.ch

Final Fantasy XIV mit 5 Millionen registrierten Accounts

Nach zwei Jahren

News Michael Sosinka

Square Enix ist mit der Performance von "Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" zufrieden. Nach zwei Jahren können über fünf Millionen registrierten Accounts weltweit gezählt werden.

Screenshot

Square Enix hat heute bekannt gegeben, dass das MMORPG "Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" nach zwei Jahren die Marke von fünf Millionen registrierten Accounts weltweit überschritten hat. Diese Zahl beinhaltet alle Konten aus Europa, Nordamerika, Japan und China. Accounts aus der kostenlosen Testversion des Spiels sind nicht enthalten, aber wie viele Spieler noch aktiv sind, wurde nicht verraten.

Square Enix dazu: "Bereichert durch eine lebendige Community und regelmässige, sehr umfangreiche Updates, erschafft Final Fantasy XIV fortwährend eine unvergleichliche Final Fantasy-Erfahrung in einer riesigen Online-Welt. Dabei bietet das Spiel ein plattform-übergreifendes Spielerlebnis, bei dem Spieler der PC-Version zusammen mit Konsolenspielern auf PlayStation 4, PlayStation 3 und PlayStation Vita (per Remote Play) im fantastischen Reich Eorzea auf Abenteuer gehen können."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare