Games.ch

Story-DLC für GTA 5 unwahrscheinlich

Rockstar Games konzentriert sich auf GTA Online

News Michael Sosinka

Momentan sieht es gar nicht so gut aus, wenn es um einen Story-DLC für "Grand Theft Auto 5" geht. Stattdessen konzentriert sich Rockstar Games auf "GTA Online".

Screenshot

Eigentlich warten viele Spieler auf einen Story-DLC für "GTA 5", denn schliesslich wurde der Vorgänger "GTA 4" ebenfalls mit zwei entsprechenden Erweiterungen ("The Lost and the Damned" und "The Ballad of Gay Tony") versorgt. Für den fünften Teil sieht es aktuell nicht besonders gut aus. "Momentan konzentrieren wir uns auf GTA Online, das unsere Erwartungen übertroffen hat. Alle wichtigen Teammitglieder, die für den Launch von Grand Theft Auto 5 verantwortlich waren, unterstützen jetzt komplett GTA Online," so der Design Director Imran Sarwar auf die Frage nach einem Story-DLC für "GTA 5".

Mit neuen Heists für "GTA Online" solltet ihr übrigens auch nicht mehr rechnen. Laut Imran Sarwar waren sie zwar ein grosser Erfolg, der die Community neu belebt hat, aber sie waren ebenfalls sehr viel schwieriger zu entwickeln, als Rockstar Games zunächst gedacht hat. Es hat mehrere Anläufe benötigt, bis das finale Design feststand. Das Team hofft jedoch, dass die Online-Heists die Wartezeit wert waren. Rockstar Games möchte "GTA Online" so lange wie möglich unterstützen und es gibt bereits neue Ideen für kommende Updates.

Quelle: uk.ign.com

Kommentare