Microsoft Spürbarer Verlust - Unternehmen verliert 229 Million US-Dollar

News · 21. April 2012 · 12:32h 2012-04-21T12:32:00+02:00 · Flo () · Quelle

15 Monate lang galt die Xbox 360 als bestverkaufende Konsole auf dem kompletten US-Territorium. Doch nach der langen Zeit wurde nun bekannt, dass das System zuletzt keinen wahren Profit mehr holen konnte.

Microsoft
Microsoft veröffentlichte vor Kurzem die ersten Quartalszahlen für das Jahr 2012 bekannt. Hierbei wurden die ersten drei Monate, endend am 31. März berücksichtigt. Wie sich nun herausstellte, verbuchte die Entertainment & Devices Division, zu der auch das Xbox 360 Geschäft gehört, einen Gesamtverlust von 229 US-Dollar.

An sich hatte Microsoft in der genannten Zeit "nur" noch 1,4 Millionen Konsolen verkauft. Auch diese Zahlen sind zur selben Zeit im vergangenen Jahr um 48 Prozent gesunken.


Alle Microsoft News

Kommentare (0)

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.


GAMES.CH - Insider

Gerüchte zur gamescom 2014

GAMES.CH - Features

Top 10 - gamescom Trailer