Games.ch

Need for Speed: Most Wanted

EA gibt auf der Wii U Vollgas!

News Roger

Auf die Plätze, fertig, Vollgas! "Need for Speed Most Wanted" ist ab sofort in einer für Wii U optimierten Version im deutschen Handel erhältlich. Ob der Spieler mit Freunden oder der Familie im Wohnzimmer spielt oder über Autolog 2 in der vernetzten, offenen Welt gegen andere Spieler antritt – mit "Need for Speed Most Wanted U" ist das Rennen rennen nun auch auf der Wii U gestartet!

Die Wii U-Fassung enthält bereits das "Ultimate Speed Pack". Es umfasst fünf der schnellsten Wagen aller Zeiten, in denen die Spieler die Strassen unsicher machen können: Den McLaren F1 LM, Lamborghinis minimalistisches Kunstwerk Aventador J, den Rennstreckenspezialisten Pagani Zonda R, den Geschwindigkeitsrekordler Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse und die wilde, 440 km/h schnelle Cabrio-Bestie Hennessey Venom GT.Screenshot

In "Need for Speed Most Wanted U" treten Spieler gegen die Leute an, die sie am liebsten besiegen – ihre Freunde. Dank des innovativen Autolog 2-Features verfolgt und vergleicht das Spiel automatisch Rennbestzeiten, Highscores und vieles mehr. Diese Statistiken werden überall in die offene Welt übertragen und fördern damit freundschaftliche Konkurrenz und Rivalitäten. Der Online-Multiplayermodus von "Need for Speed Most Wanted U" setzt ebenfalls neue Massstäbe im Bereich Social Competition: Sei es der Kampf um die beste Startposition, der ultimative Sprung oder erreichte erste Plätze – bei allem, was man im Spiel anstellt, gibt es jemanden, der übertroffen werden kann. Alle auf Wii U gesammelten Speed Points werden zum vorhandenen Gesamtstand addiert, wenn das Spiel auch auf einer der anderen verfügbaren Plattformen über CloudCompete gespielt wird.

Kommentare