Games.ch

Nintendo patentiert GameBoy-Emulator für Smartphones

Kommt Mario auf mobile Geräte?

News Michael Sosinka

Nintendo hat ein Patent eingereicht, in dem es um einen GameBoy-Emulator für Smartphones geht. Wird man bald "Super Mario" auf dem iPhone spielen können?

ScreenshotIn der Datenbank des US Patent & Trademark Office wurde ein interessanter Eintrag entdeckt. Dabei geht es darum, dass sich Nintendo die Technologie eines GameBoy-Emulators für Smartphones patentieren liess. Es wird beschrieben, wie dieser Emulator auf Smartphones, anderen tragbaren Geräten oder sogar auf Bildschirmen in Flugzeugen sowie Zügen eingesetzt werden kann. Neben dem originalen GameBoy umfasst der Patenteintrag ebenfalls den GameBoy Color und den GameBoy Advanced.

Die Patentschrift beschreibt ebenfalls, wie der Emulator die verschiedenen Auflösungen der Displays berücksichtigt. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob Nintendo seine GameBoy-Spiele tatsächlich auf Smartphones bringen will. Jüngst hat der CEO Satoru Iwata noch betont, dass man keine Absicht hat, Klassiker wie "Super Mario" und "The Legend of Zelda" auf mobilen Geräten zu veröffentlichen. Möglicherweise will sich Nintendo nur absichern, damit kein anderer Hersteller einen solchen Emulator auf den Markt bringt.

Kommentare