Games.ch

Neue Inhalte für Project CARS

Wagen von Aston Martin und weitere Strecke

News Video Michael Sosinka

Heute dürfen sich Spieler von "Project CARS" auf eine neue Strecke sowie frische Wagen freuen, darunter die Boliden von Aston Martin.

Die Slightly Mad Studios haben heute für "Project CARS" neue Inhalte veröffentlicht. Mit der "Aston Martin Track Expansion" bekommt man drei legendäre Fahrzeuge des britischen Herstellers: 1959 Aston Martin DBR1, 2009 Aston Martin DBR 1-2 und 2014 Aston Martin Vantage GTE. Der Trailer liefert die passenden Eindrücke.

Sowohl der Aston Martin Vantage GTE also auch der DBR 1-2 können im Karrieremodus genutzt werden. Für alle drei Fahrzeuge gibt es neue Einladungsevents. Zusätzlich erhält man Zugriff auf das nächste kostenlose Auto, den 1952 Mercedes 300SL (W194) und das nächste Paket mit Community-Lackierungen inklusive fünf echten Zakspeed Capri Group 5 Designs sowie dem offiziellen Project CARS SMS-R des Marc Cars Australia Teams aus der International Endurance Series.

Ansonsten darf man die neue Mojave-Strecke befahren. Zu der heisst es: "Mojave ist eine private Testrennstrecke in der Wüste von Nevada. Der Mojave Kurs bietet fünf verschiedene Rennvarianten und ein spezielles Teststrecken-Layout, das es den Spielern erlaubt, die Leistung und das Handling ihres Wagens in verschiedenen Situationen wie Oval, auf dem Drag Strip, beim Bergrennen, auf der Schleuderplatte oder in engen Kurven zu testen."

Kommentare