Games.ch

Drittes Dev-Diary zu Star Wars Battlefront

Fighter Squadron erklärt

News Video Michael Sosinka

Im neuen Dev-Diary zu "Star Wars: Battlefront" geht DICE nochmals auf den während der Gamescom 2015 enthüllten "Fighter Squadron"-Modus ein.

Zum Multiplayer-Shooter "Star Wars: Battlefront" wurde das mittlerweile dritte Entwickler-Tagebuch veröffentlicht. Dieses Mal geht es um "Fighter Squadron". Dieser Modus wurde auf der Gamescom 2015 in Köln enthüllt und wird in dem Video nochmals erklärt.

In "Jägerstaffel" (oder "Fighter Squadron") steuert man die bekannten Schiffe der Rebellen-Allianz und des Galaktischen Imperiums. Darin nimmt man an Luftkämpfen mit bis zu 20 Spielern teil. Durch zusätzliche KI-gesteuerte Schiffe soll das Erlebnis noch actiongeladener werden. Das Einsatzziel des eigenen Teams lautet, mehr Jäger zu zerstören als das andere Team. Wenn man mit seiner Gruppe 200 Abschüsse erzielt oder nach der vorgegebenen Zeit in Führung liegt, gewinnt man das Match.

"Star Wars Battlefront" wird am 19. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Code Nr. 10 für Xbox One Gewinnspiel: J8

Kommentare