Games.ch

Alicia Vikander hat heimlich Tomb Raider gespielt

Die neue Lara Croft

News Michael Sosinka

Alicia Vikander, die neue Lara Croft, hat verraten, dass sie in ihrer Kindheit/Jugend "Tomb Raider" gespielt hat. Das ist doch eine gute Voraussetzung.

Alicia Vikander, die für "The Danish Girl" sogar einen Oscar bekommen hat, übernimmt bekanntlich die Rolle von Lara Croft in der neuen Verfilmung von "Tomb Raider". Wie sie in einem Interview verraten hat, hat sie "Tomb Raider" gespielt: "Ich hatte nicht viele Freundinnen, die mein Interesse teilten, aber ich habe es wirklich geliebt. Ich habe damals Tomb Raider gespielt, auch wenn es mir meine Eltern nicht erlaubt haben."

So etwas ist eher selten, denn Michael Fassbender hat keinen einzigen "Assassin's Creed"-Titel gespielt und Travis Fimmel hat vorher nie etwas von "Warcraft" gehört. Beide Darsteller haben Hauptrollen in den jeweiligen Spieleverfilmungen. Alicia Vikander freut sich auf die Herausforderung, da sie viele Actionsequenzen erwartet. Sie hat viele Jahre getanzt, weswegen sie einigermassen fit ist, aber ein Actionfilm ist natürlich ein ganz anderes Level, meint sie.

Kommentare