Games.ch

Tomb Raider

Autorin deutet indirekt Fortsetzung an

News Katja Wernicke

Es scheint so, als ob Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics an einem Sequel zu „Tomb Raider“ arbeiten. Immerhin äusserte sich die Spiel- und Comic-Autorin Gail Simone in einem Interview mit Kotaku sehr, sehr verdächtig. Eine offizielle Ankündigung zu „Tomb Raider 2“ ist dies natürlich noch nicht.

Screenshot

„Wir beginnen [mit der Handlung des Comics] nur ein paar Wochen nach den Ereignisse aus dem Spiel. Wir achten auf eine strenge Kontinuität, es gehört zum Tomb Raider-Kanon und führt DIREKT in die Fortsetzung. Das ist es, was mich begeistert. Wir werden ein Teil der Historie von Lara Croft,“ so Simone. Der entsprechende Comic soll im Jahr 2014 erscheinen, ein konkretes Release-Datum gibt es leider noch nicht.

Bereits in der Vergangenheit hatte Entwickler Crystal Dynamics über ein Sequel gesprochen und sich dabei nicht abgeneigt gezeigt. Zudem sollte es klar sein, dass Square Enix nicht einfach so ein Remake einer solch erfolgreichen Marke in Angriff nimmt, um es dann bei eine Spiel bleiben zu lassen.

Kommentare