Games.ch

World of Tanks für PS4 grafisch besser als auf PC

Entspricht etwa Xbox One-Version

News Michael Sosinka

"World of Tanks" wird auf der PlayStation 4 insgesamt anspruchsvoller aussehen als auf dem PC. Dabei werden 1080p und 60 FPS unterstützt.

Während der Tokyo Game Show 2015 in der letzten Woche wurde bestätigt, dass "World of Tanks" ebenfalls für die PlayStation 4 erscheinen wird. Laut dem Marketing Product Manager Max Chuvalov kommt die Grafik auf der PlayStation 4 fortgeschrittener als auf dem PC daher. Das liegt daran, dass auf dem PC ein grosses Spektrum von Hardware abgedeckt und unterstützt werden muss. 60 bis 70 Prozent der PC-Community spielt auf Low- oder Mid-Spec-PCs, heisst es.

Das macht Updates von Grafik, Physik und dynamischen Effekten schwieriger. Konsolen-Spieler haben alle eine identische Hardware, was es einfacher macht, Wetter-Effekte, High-Definition-Maps und hübschere Panzer zu implementieren. Die PS4-Version wird zudem in 1080p und 60 FPS laufen.

Die PS4-Fassung wird von Anfang an hochauflösende Karten, Panzer und Umgebungen, verschiedene Wetterbedingungen, Nachtkämpfe sowie dynamische Effekte enthalten. "World of Tanks" wird auf der PlayStation 4 in etwa so aussehen wie auf der Xbox One, meint Max Chuvalov.

Kommentare