Games.ch

Project Gotham Racing 3

Microsoft sucht nach neuem Studio

News NULL

Nachdem "Project Gotham Racing" von Bizzare Creations enwtickelt wurde hiess es eigentlich, dass Turn 10 später diese Serie betreuen würde. Dies scheint nun aber nicht der Fall zu sein.

Laut dem Magazin Develop sucht Microsoft ein neues Entwicklerstudio für einen möglichen nächsten Teil von "Project Gotham Racing".

Bizarre Creations, bisheriger Entwickler der Rennspielserie, wurde 2007 von Activision aufgekauft, deshalb musste man zu Turn 10 wechseln. Warum sind die abgesprungen? Oder - warum wurden sie von Microsoft entlassen?

Kommentare