Games.ch

Die Sims 3

Zusammenarbeit mit TV-Einrichterin Melanie Frehse

News Roger

Die TV-Einrichtungsexpertin Melanie Frehse, bekannt aus der VOX-TV-Show "Die Einrichter", arbeitet per sofort mit den Entwicklern von "Die Sims 3" zusammen um euch neue Einrichtungsmöglichkeiten zu ermöglichen.

Die TV-Einrichtungsexpertin und Künstlerin ist ein grosser Fan der Spielereihe, probiert mit Die Sims 3 gerne Trends aus und lässt sich davon inspirieren. Für PR-Massnahmen rund um die Spielereihe entwickelt sie saisonale Themenwelten und gestaltet kreativ mit Hilfe der Simulation neue Wohnideen. Damit zeigt Melanie Frehse den "Die Sims 3"-Fans neue Möglichkeiten im Spiel und überzeugt auch Hobby-Einrichter. Ihre Tipps und Trends können im eigenen Heim individuell umgesetzt werden.

"Die Sims 3" enthält einen umfangreichen Baumodus, der es ermöglicht ganze Häuser nachzubauen und zu gestalten. Auch Oberflächen können mit dem "Erstelle ein Stil-Tool" individuell kreiert werden. So lassen sich zum Beispiel ganz einfach die eigenen Dielenböden aus der Altbauwohnung auch im Spiel erstellen, um Einrichtungstrends vorab auszuprobieren. Die Farbe der Wände, des Sofas, und des Couchtisches lassen sich in "Die Sims 3" mit nur einem Klick ändern. So geht auch Melanie Frehse vor. Sie gestaltet am liebsten die einzelnen Wohnräume und probiert neue Farbkombinationen aus.

„Der Baumodus bietet Hobby-Innenarchitekten unzählige Einrichtungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Knallige Farbkombinationen können hier perfekt getestet werden, damit die eigene Wohnung hinterher nicht aussieht wie die Villa Kunterbunt“Melanie Frehse

Kommentare