Games.ch

Star Wars: Battlefront 3

Spiel war zu 99 % fertig - Trotzdem eingestellt!!

News Flo

Unglaublich, aber wahr: "Star Wars: Battlefront 3" war schon fast reif für die Presse, als LucasArts doch noch die Bremse zog und das Projekt einstellte. Laut Free Radical Mitgründer Steve Ellis waren insgesamt 99% von "Battlefront 3" spielbar.

ScreenshotIm Gespräch mit dem englischsprachigen Magazin GamesTM meinte Ellis, dass das Spiel die wohl erfolgreichste Produktion des Studio geworden wäre.

"Wir hatten das Spiel zu 99 Prozent fertiggestellt, es gab nur noch ein paar Bugs zu beseitigen für den Release. Eigentlich sollte es unser erfolgreichstes Spiel werden, doch wurde aus finanziellen Gründen wurde es cancelled." Einem Bericht zufolge der im vergangenen Mai veröffentlicht wurde, arbeite Free Radical bereits seit 2006 bis 2008 an dem Titel. Damals meinte David Doak, dass alles super funktionierte, bis LucasArts kam und an der Reissleine zog. Free Radical wurde mittlerweile in Crytek eingegliedert und heisst nun Crytek UK.

Kommentare