Games.ch

GameRights

Forum

Allgemeine Diskussion

also dafür verantwortlich?
welcher idiot glaubt an zombies oder das wir den 3 weltkrieg schon hatten
und einfach ohne grund zivilsisten killen dürfen oder glauben es gäbe monster
also echt das hat nix damit zu tun oder warum hab ich als 14 jähriger der dead island durchgezockt hat noch niemand getötet

03. Dez 2011 / 17:26 alpay-kaya / Thema: Games als...

Ein Klassiker, hiermit können sich die Politiker wiedermal profilieren obwohl keiner von Ihnen je mit einem Gamer gesprochen hat, oder sich ein solches Spiel vor Augen geführt hat und die Taktischen Seiten dieser Spiele. Für den Moment ist es ja vom Tisch... Jedoch bin ich der Meinung das es einen besseren Jugendschutz braucht für diese Spiele, aber ein generelles Verbot, definitiv nicht. Allerdings habe ich noch kein Rating unter 16 Jahre gesehen für Ego Shooter und sonstige Gewaltspiele, auch nicht das diese an Personen unter dem Rating verkauft werden. Deshalb sollten die Internationalen Ratings als Standard für den Verkauf eingeführt werden, und dafür braucht es meiner Meinung nach keine Gesetztesänderung...

09. Mär 2011 / 17:17 NULL / Thema: Frühlingssession '11: Games...

Ich finde es persönlich genauso sinnlos Gaming derart zu glorifizieren. Man kann es auch übertreiben mit der Selbstbeweihräucherung. Ein "Gamen lässt nicht vereinsamen" in ein "Gamer sind die Manager von Morgen!" umzuwandeln ist absolut beknackt. Im letzten Abschnitt wird dann noch schön von populistischen Unwahrheiten der restlichen Medienlandschaft geschrieben, obwohl die eigene Sichtweise garantiert nicht weniger populistisch ist.
Wer soll so die Spieler wirklich ernstnehmen?

03. Nov 2010 / 10:07 NULL / Thema: Videospieler: Die Manager...

Na, dann hat das Ganze doch noch ein gutes Ende genommen... geht doch! Wenn sich mal unsere Politiker daran ein gutes Beispiel nehmen würden ;-)

23. Jan 2010 / 19:59 Ironwood / Thema: GameRights vermittelt...