Games.ch

Assassin's Creed Brotherhood

Da Vincis Verschwinden - DLC im März erhältlich

News Roger

Ubisoft kündigte heute an, dass ein neuer DLC für "Assassin’s Creed: Brotherhood" mit dem Titel "Da Vincis Verschwinden“ veröffentlicht wird. Der DLC erscheint Anfang März für die Xbox 360 und PlayStation 3.

"Da Vincis Verschwinden“ beinhaltet sowohl Einzelspieler- als auch Mehrspieler-Inhalte für "Assassin’s Creed: Brotherhood". Nachdem die Borgias in Rom gefallen sind, wird Leonardo Da Vinci von den Hermetikern entführt. Die Hermetiker sind ein Untergrund-Kult, der die Menschheit transformieren möchte. Ezio wird sich auf eine unerbittliche Reise begeben, um gestohlene Gemälde zurückzuholen und Da Vinci zu finden bevor es zu spät ist. Auf dieser Reise gibt es ausserdem zwei neue Karten und zwei neue Gameplay-Features zu entdecken.

Die Ergänzung des Mehrspieler-Modus ist bisher die grösste Erweiterung des Spiels. Dazu zählen vier neue Charaktere und zwei neue Spiel-Modi. Die neue Mehrspieler-Karte, Alhambra, zeigt die grossartige Umgebung von Albaicin, einem Stadtteil der spanischen Stadt Granada. Die Karte bietet mehrstöckige Innen- und Aussen-Areale, die perfekt dafür geeignet sind, sich als Jäger zwischen den nichtsahnenden Zielen auf die Lauer zu legen.

Die vier neuen Charaktere werden zweifelsfrei bei den "Assassin’s Creed"-Fans sehr gut ankommen. Zu den neuen Charakteren zählen die Dama Rossa, der Ritter, der Marquis and der Paria.

Zusätzlich werden die beiden neuen Spiel-Modi, Eskorte und Meucheln, für ein neues Spielerlebnis bei Brotherhood-Spielern sorgen. Im Eskorte-Modus müssen zwei Teams zu je vier Spielern gegeneinander antreten. In jedem Team gibt es einen VIP. Ziel dieses Team-basierten Modus ist es, den VIP des anderen Teams auszuschalten und dabei den eigenen VIP zu beschützen. Im Meucheln-Modus treten sechs bis acht Spieler in einer zehnminütigen Runde im Deathmatch-Stil gegeneinander an.

Kommentare