Games.ch

Binary Domain

Test: Wenn die Maschine zum Menschen wird

News Roger

Irgendetwas ist faul im Land der aufgehenden Sonne. Dass die Japaner ein anderes Verhältnis zur Technik und zu Robotern haben, ist nichts Neues. Doch im Jahre 2080 geht eine japanische Firma zu weit: Sie erschafft Seelenlose.

Roboter, die nicht wissen, dass sie Roboter sind – und sich für Menschen halten.

ScreenshotSchöne neue Welt

Der Name der Firma lautet Amada. Sie zählt sich zu einer der führenden Entwickler von Robotertechnologien und selbstredend auch Herstellern von entsprechenden Maschinen. Im Gegensatz zu ihren Mitbewerbern hält sich Amada jedoch nicht an den 21. Paragraphen der neuen Genfer Konvention aus dem Jahre 2040. Jener untersagt die Produktion von humanoiden Robotern, die sich ihrer selbst nicht bewusst sind, sondern glauben, sie seien Menschen.

Den Test zu "Binary Domain" findet ihr natürlich wie üblich in unserem Artikel-Bereich auf GAMES.CH...

Kommentare