Games.ch

Assassin's Creed: Liberation (HD)

HD-Auflage für PC und Konsolen bestätigt

News Katja Wernicke

Man hatte es bereits vermutet, doch per Pressemitteilung lässt Ubisoft es Wahrheit werden: „Assassin‘s Creed: Liberation HD“ wird für den PC, die PlayStation 3 und Xbox 360 als digitaler Download erscheinen. Damit ist der Titel kein exklusives PlayStation Vita-Spiel mehr.

„Assassin‘s Creed Liberation“ erzählt die Geschichte kurz vor der Amerikanischn Revolution der „Assassin‘s Creed“-Saga und wird durch zusätzliche Hadwareleistung aufpoliert. So dürfen sich Spieler auf ein komplett überarbeitetes Grafikgerüst, verfeinerte Musik- und Sound-Effekte, verbesserte und angepasste Spielmechaniken sowie brandneue Missionen freuen. Letztere sollen einen umfassenden Einblick in die Geschichte von Assassinen Aveline geben.

Gleichzeitig kündigt Ubisoft mit „Assassin‘s Creed Pirates“ einen Franchise-Ableger für Tablets und Smartphones an. "Spielern schlüpfen in die Rolle des jungen und ambitionierten Kapitäns Alonzo Batilia und erforschen die Karibik im Goldenen Zeitalter der Piraterie. Spieler managen ihre Crew, rüsten ihr Schiff auf, rekrutieren neue Crew-Mitglieder und ziehen in epische Echtzeit-Seeschlachten. Ihr Ziel: der gefürchtetste Pirat zu werden und La Buses legendären Schatz zu bergen."

Für diese Umsetzung hat Ubisoft Paris eine neue Mobile-Engine entwickelt, die wunderbare 3D Grafiken auf Tablets und Smartphones transportieren soll. Die Spieler werden durch Gewässer navigieren, eine Vielzahl von Inseln entdecken, und sich den Herausforderungen der Naturgewalten stellen. So gibt es ein dynamisches Wettersystem und einen wechselnden Tag-Nacht-Zyklus, die direkten Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen.

Kommentare