Games.ch

State of Decay

Über zwei Millionen Mal verkauft

News Michael Sosinka

Das Zombie-Survival-Horrorspiel "State of Decay" hat sich auf der Xbox 360 und dem PC über zwei Millionen Mal verkauft, wie Undead Labs bestätigt hat, obwohl es keine grosse Werbung für den Titel gab.

ScreenshotDas Zombie-Survival-Horrorspiel "State of Decay" ist ziemlich erfolgreich, denn wie Undead Labs bekannt gegeben hat, wurde der Titel über zwei Millionen Mal für den PC (Steam) und die Xbox 360 verkauft. Das ist geschehen, obwohl für "State of Decay" eigentlich kaum grosses Marketing betrieben wurde. Da es aber oft Livestreams von den Fans gab, wurde das Werk recht schnell bekannt. Genau dafür bedanken sich die Entwickler auch bei der Community.

Die Verkaufszahlen könnten demnächst sogar wieder sprunghaft ansteigen, denn Undead Labs arbeitet derzeit an der "State of Decay: Year One Survival Edition", die im Frühjahr 2015 für die Xbox One erscheinen wird. Neben dem Hauptspiel bietet sie zusätzlich die beiden Erweiterungen "Breakdown" und "Lifeline" sowie neue Inhalte. Ausserdem wird eine verbesserte Grafik mit einer Auflösung von nativen 1080p geboten.

Kommentare