Games.ch

Dark Souls 3 durchspielen ohne getroffen zu werden?

Oder Magie, Schilde, Bögen und mehr zu nutzen

News Florian_Merz

Dark Soul 3 beziehungsweise Dark Souls kann man getrost als eine der schwersten aber auch besten Rollenspielserien der letzten zehn Jahre bezeichnen. Die Reihe, samt Bloodborne und Demon's Souls, bieten unendlich viele gefährliche wie auch spannende Konfrontationen mit Monstern und abartigen Kreaturen. Kaum verwunderlich also, dass man sehr häufig das Zeitliche segnet. Doch dem Spieler FaraazKhan hat das gestunken, weshalb er das Spiel kurzerhand ohne getroffen zu werden durchspielte.

Screenshot

In seinem Twitch-Stream bewies FaraazKhan zudem, dass er für sein Unterfangen keinerlei feige Taktiken wie Bögen oder Zauber benötigte. Zudem erlegte er sich selbst die Regeln auf, keine von den genannten Angriffs- oder Verteidigungsgegenstände zu nutzen.

Wer sich den kompletten Run, der übrigens nur zwei Stunden und 19 Minuten dauerte, anschauen möchte, kann dies im folgenden YouTube-Fenster tun. Oder warum nicht gleich selbst nachmachen?

Kommentare