Games.ch

Iron Banner und Trials of Osiris kehren zurück

Neue Herausforderungen für Destiny-Spieler

News Michael Sosinka

Wer "Destiny" spielt, der darf sich darüber freuen, dass noch im Oktober 2015 "Iron Banner" und "Trials of Osiris" zurückkehren werden.

Screenshot

Bungie hat bekannt gegeben, dass das "Iron-Banner"-Event ab dem 13. Oktober 2015 wieder für Spieler von "Destiny" zur Verfügung stehen wird. Es wird Level 40 empfohlen, ebenso wie ein Licht-Level von mindestens 230. Nach den Matches darf man sich auf Items als Belohnung freuen. Dabei wurde ebenfalls die Zahl der Loot Drops erhöht. Gegenstände können weiterhin bei Lord Saladin gekauft werden, aber nicht mehr mit Glimmer. Jetzt wird mit legendären Marken bezahlt. Waffen, Rüstungen und Embleme werden bereit stehen. Weiterhin darf man jeden Tag drei Beutezüge von Saladin sowie drei wöchentliche Beutezüge mit legendären Marken als Belohnung erwarten.

"Trials of Osiris" wird hingegen ab dem 16. Oktober 2015 spielar sein, wobei Licht-Level 290 empfohlen wird. Hier treten wieder Teams mit drei Mitgliedern gegen andere Gruppen an. Wer neun Matches am Stück gewinnt, bekommt Zugang zum exklusiven Social-Hub "Lighthouse". Brother Vance wird jedoch keine Rüstungen oder Waffen mehr verkaufen, man bekommt sie nur noch als Loot Drops am Ende der Matches. Je mehr Siege am Stück, desto besser werden die Loot Drops. Mit zufällig verteilten Passage Coins werden Buffs gekauft. Am Wochenende werden darüber hinaus Beutezüge angeboten.

Kommentare